English | Русский
Infocenter
layout.subtitle
 
Aktuell
Index

2. DEUTSCH RUSSISCHER MITTELSTANDSTAG 2016, am 13. Dezember 2016, Hamburg

Intro
Im dritten Sanktionsjahr ...
... hat sich der Abwärtstrend im bilateralen Warenaustausch verlangsamt, der deutsche Export nach Russland hat im ersten Halbjahr
2016 nur noch wenig nachgegeben. Einige deutsche Mittelständler verzeichnen Anzeichen einer moderaten Erholung.

Doch die Frustration im Russlandgeschäft ist groß. Deshalb haben Sie zu Beginn unserer Jahresleitveranstaltung Gelegenheit Ihre Erfahrungen mit dem deutschen Botschafter in Moskau, Rüdiger von Fritsch, zu diskutieren. Anschließend präsentieren wir Ihnen Praxisberichte aus unterschiedlichen Branchen. Im zweiten Panel geht es um Hard Facts von krisenunabhängiger Relevanz – Steuern, Recht, Zertifizierung, Finanzierung. Schließlich der Blick nach vorn: mit welchen Strategien können Sie Ihr Russlandgeschäft effizient bis
2020 entwickeln? Wie gehen Sie mit Behörden um, setzen auf das margenstarke Premiumsegment, welche Chancen bietet E-Commerce auch für Sie? Fragen, auf die Sie beim 2. DEUTSCH-RUSSISCHEN MITTELSTANDSTAG Antworten finden können.

Vor allem aber – kommen Sie ins Gespräch mit anderen Unternehmern, lassen Sie sich inspirieren und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk. Wir freuen uns auf Sie!


Ganzen Text als PDF-Dokument öffnen:
Impressum